JOYNER LUCAS – I’m not Racist

Der 1988 in Worcester, Massachusetts geborene Rapper macht gerade mit seinem Song und dem fazugehörigen Video „I’m not Racist“ lautstark von sich reden. Der Song nimmt sich dem auch hier aktuellen Phänomen des „Ich bin kein Rassist, aber…“ an.

Der Song verdeutlicht die beiden Seiten die, hier wie dort, aufeinanderprallen in einem Setting in dem sich die Parteien auch im echten Leben die jeweils anderen Ansichten kommunizieren sollten. Und zwar von Angesicht zu Angesicht. Das Outro bringt das Thema sehr schön auf den Punkt…

Can’t erase the scars with a bandage
I’m hopin‘ maybe we can come to an understandin‘
Agree to disagree, we could have an understandin‘
I’m not racist

Das könnte dir auch gefallen