Alltagsmasken. Wohin geht die Reise?

Okay, unsere Masken sehen gut aus, aber bringen die auch was? Nun, Masken generell bringen mehr als man denkt. Hier ist ein Artikel aus der South China Morning Post vom 28. März 2020, der das Thema erleuchtet:

Die Menschen in Europa und den Vereinigten Staaten liegen daneben, wenn sie in der Öffentlichkeit keine Gesichtsmasken tragen, so der Leiter des chinesischen Zentrums für Krankheitsbekämpfung und -prävention (CCDC).

“Der große Fehler in den USA und Europa besteht meiner Meinung nach darin, dass die Menschen keine Masken tragen”, sagte Gao Fu, der Generaldirektor der Behörde, in einem Interview mit dem Science Magazine, einer der weltweit führenden akademischen Zeitschriften.

“Dieses Virus wird durch Tröpfchen und engen Kontakt übertragen”, sagte er. “Tröpfchen spielen eine sehr wichtige Rolle – man muss eine Maske tragen, denn wenn man spricht, kommen immer Tröpfchen aus dem Mund.

“Viele Menschen haben asymptomatische oder präsymptomatische Infektionen”, sagte er. “Wenn sie Gesichtsmasken tragen, kann dies verhindern, dass Tröpfchen, die das Virus in sich tragen, entweichen und andere infizieren.”

Quelle: https://www.scmp.com/news/china/society/article/3077413/coronavirus-chinese-scientist-advises-people-europe-us-wear-face

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Masken. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.